Aufrichtigkeit ist vermutlich die verwegenste Form von Tapferkeit. (Sommerset Maugham)

Liebe entsteht da, wo Rollen und Masken abgelegt werden!

Alles was es wert ist getan zu werden ist es auch wert unvollkommen getan zu werden.

Bei einem Streit ist auf beiden Seiten der Wunsch gleich groß, ernst genommen zu werden.

Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst in der Welt. (Mahatma Gandhi)

Wenn Dir nur eine Lösung einfällt, hast Du das Problem nicht wirklich verstanden.

Home/Workshop-Tage

Workshop – Tage

Countdown
bis zum Start

Workshop-Tage in Gewaltfreier Kommunikation

Save the Date! – Anmeldung ab sofort hier möglich

Am 14./15. Juli 2018 finden die 14. Workshop-Tage in Gewaltfreier Kommunikation in München statt.

An diesem Wochenende laden 30 TrainerInnen des Netzwerkes Gewaltfreie Kommunikation München e. V. dazu ein, die Gewaltfreie Kommunikation in verschiedenen Anwendungsbereichen in Beruf und Alltag kennen zu lernen. Bei täglich 3 Workshop-Zeiten können Sie an bis zu sechs Workshops an diesem Wochenende teilnehmen. EinsteigerInnen und Fortgeschrittene wählen ihr Programm aus vielfältigen Angeboten von verschiedenen TrainerInnen und Anwendungsmöglichkeiten der Gewaltfreien Kommunikation.

Für alle gibt es auch diesmal wieder einen kostenfreien öffentlichen Vortrag (keine Vorkenntnisse nötig) am Samstag von 13.30 – 15.30 h diesmal mit dem Schwerpunktthema “Entscheidungen”:

Von wem werden Sie entschieden? Mit Kopf und Bauch stimmige Entscheidungen treffen!

Wir konnten Frau Elisabeth Sachers, Dipl.-Ing., Dipl.-Wirtsch.Ing, International zertifizierte Trainerin des Center for Nonviolent Communication (CNVC), Anerkannte Trainerin Fachverband Gewaltfreie Kommunikation ® aus München für diesen Vortrag gewinnen.

Veranstaltungsort

Kulturzentrum Milbertshofen
Curt-Mezger-Platz 1
80809 München
(Der Veranstaltungsort ist voll Rollstuhl-zugänglich.)

Preisgestaltung

  • 20 Euro pro Workshop
  • Für Vereins-Mitglieder 10 Prozent Ermäßigung
  • Für GeringverdienerInnen 50 Prozent Ermäßigung
  • Stornobedingungen: Der Vertrag kommt mit der Buchung zustande. Sie können kostenfrei bis Freitag, den 06.07.2018 stornieren. Bitte schicken Sie Ihre Stornierung an kontakt@gewaltfrei-muenchen.de. Ohne Stornierung bis zum angegebenen Datum ist der volle Teilnehmerbetrag zur Zahlung fällig. Alternativ können Sie jederzeit kostenfrei eine/n ErsatzteilnehmerIn benennen. Bitte geben Sie den/die Ersatzteilnehmer/in mit Name, Anschrift und Mailadresse unter kontakt@gewaltfrei-muenchen.de bekannt.

Die maximale Anzahl der TeilnehmerInnen beträgt je nach Raumgröße zwischen 10 und 25 Personen, im Saal auch mehr.
Zu Beginn ist die Anzahl der TeilnehmerInnen für alle Workshops bis auf Workshop 6-6 Coaching Session 2.0 mit Markus Thies (für 4 TeilnehmerInnen) auf 10 Plätze begrenzt. Wir haben unterschiedlich große Räume zur Verfügung und erweitern daher die Anzahl der TeilnehmerInnen wenn klar wird, wo die Nachfrage besonders groß ist. So möchten wir sicherstellen, dass die Räume optimal genutzt werden. Dies geschieht selbstverständlich in Absprache mit dem/der TrainerIn. (Manchen TrainerInnen sind – je nach Thema und geplanten Übungen – kleinere Gruppen lieber.)

Programm der kommenden GFK-Workshop-Tage Juli/2018 als PDF

_

Unsere aktuellen Termine

Angebote vom Verein und GFK-TrainerInnen

Apr
23
Mo
Empathie – der Schlüssel zur Verständigung, GFK-Einführungswoche @ Haus Buchenried
Apr 23 – Apr 27 ganztägig

Elisabeth Sachers
Einsteigerwoche im Haus Buchenried in 82335 Berg-Leoni am Starnberger See.
Seminarleitung: Elisabeth Sachers und Christian Hinrichsen

Beginn am Montag, den 23.4.2018 um 18 Uhr (Seminarbeginn um 19:30 Uhr)
Ende am Freitag, den 27.4.2018 um 14 Uhr (endet mit einem gemeinsamen Mittagessen ab 12:30)

In entspannter Atmosphäre direkt am Starnberger See, lernen und üben Sie die Anwendung der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg.
Seminareinheiten und Pausen gestalten wir so, dass Weiterbildung und Erholung eine stimmige Balance bilden.

Die gewaltfreie Kommunikation fördert aufrichtigen, authentischen Selbstausdruck und einfühlsame Verbindung.

Am Ende dieses Grundlagenseminars haben Sie …
… größere Klarheit darüber, um was es bei Konflikten geht.
… können Sie auch in schwierigen Situationen leichter eine Haltung von Wertschätzung bewahren.
… haben Sie mehr Sicherheit, sich für Ihre Anliegen kraftvoll einzusetzen.
… haben Sie die Fähigkeit entwickelt, in Konflikten einfühlendes Verständnis aufzubringen und zu bekommen.

Inhalte sind u. a.
– die Grundlagenprozesse (Selbstempathie, Aufrichtigkeit und Empathie) d.h.
– sich aufrichtig mitteilen, so dass Ihr Anliegen so ankommt wie Sie es meinen
– die 4 Möglichkeiten eine Botschaft zu hören nach Marshall Rosenberg (das ist nicht Schulz von Thun)
– “schwierige Gespräche” zu Win-Win-Lösungen führen
– Lob versus Wertschätzung

Im Seminar arbeiten wir grundsätzlich mit den Themen der TeilnehmerInnen, d. h. das Gelernte wird in Kleingruppen, zu zweit oder Rollenspielen mit Situationen aus dem Alltag erprobt.

Die Buchung erfolgt ausschließlich über die VHS Haus Buchenried

Haus Buchenried der Münchner Volkshochschule GmbH
Assenbucher Straße 45
82335 Berg – Leoni
Telefon (0 81 51) 96 20-0
Fax (0 81 51) 96 20-10
E-Mail: info@buchenried.de
Website: http://www.mvhs.de/buchenried
Bürozeiten: Montag bis Donnerstag 9.00 bis 16.00 Uhr und Freitag von 9.00 bis 13.00 Uhr

Preis einschließlich Unterkunft und Verpflegung: im Einzelzimmer 450 Euro

Übergänge – hoch in den Bergen über dem Fluß, mit Michael Kraft aus Mooseurach & Michael Dillo aus Solothurn @ Casa Selva bei Flims/Trin Digg, Graubünden, Schweiz
Apr 23 – Apr 26 ganztägig

Übergänge – hoch in den Bergen Graubündens

mit Michael Kraft und Michael Dillo (aus Solothurn)

Michael Dillo (zert. Gfk-Trainer aus Solothurn/Schweiz) und Michael Kraft bieten erstmalig ein gemeinsames Seminar an, eine Wanderung, ein Erforschen der eigenen Übergänge. Die Gewaltfreie Kommunikation wird uns dabei begleiten, nähren, unsere Ein- und Aussichten verändern.

4 Tage: von Montagmorgen bis Donnerstagabend.

ÜBERGÄNGE

Marshall B. Rosenberg hat eine alte buddhistische Parabel etwas verändert erzählt: „Stelle dir einen wunderschönen, vollständigen und heiligen Ort vor. Und stelle dir vor, dass du wirklich Gott treffen kannst, wenn du dort bist. Aber lass uns sagen, da sei ein Fluss zwischen dir und dem Ort, und du möchtest an diesen Ort gelangen, aber du musst den Fluss überqueren. Du nimmst dir ein Floss und das Floss ist ein handliches Werkzeug, um über den Fluss zu gelangen. Wenn du dann drüben angekommen bist, kannst du den Rest der paar Kilometer zu Fuss zu diesem wundervollen Ort gehen. Aber die buddhistische Parabel endet mit den Worten: „Man ist ein Narr, wenn man den Weg weitergeht und immer noch das Floss auf dem Rücken trägt“.

Marshall wollte mit dieser Geschichte zeigen, dass für ihn das Modell der GFK ein sehr kraftvolles Werkzeug ist, um ihn über seine eigene kulturelle Prägung hinweg zu bringen. Dabei kann die Erziehung gleichsam wie ein trennender Fluss wirken. GFK sei eine Unterstützung, damit er an den heiligen Ort gelangen könne, aber GFK sei nicht der heilige Ort.

In dieser kleinen Geschichte verbirgt sich für uns aber noch ein ganz spezieller Moment, der vielleicht zuerst gar nicht im Blick ist – Übergänge werden leicht einmal übergangen.

Wenn wir den Fuss auf Land setzen, wenn wir das schwankende Floss verlassen, wenn wir uns einrichten, den Weg zu dem „heiligen“ Ort fortzusetzen …. vielleicht schwankt dann noch eine Weile der Boden unter unseren Füssen, ehe wir wieder neu Tritt fassen. Vielleicht gibt es etwas abzuschliessen, etwas zu feiern oder zu betrauern in dem zuvor Erlebten. Vielleicht kommt ein Moment der Leere, wenn das Eine aufhört, das Andere aber noch nicht begonnen hat, es sich zuerst noch als Idee im Kopf, als „Vision“ abzeichnet.

Was belassen wir in unserem Rucksack, was verabschieden wir, was packen wir neu hinein, was wäre verlockend einzupacken, aber doch viel zu beschwerlich bei genauerer Betrachtung … ?

Wenn wir den kostbaren Moment des Übergangs unbeachtet vorbei gehen lassen, dann schleppen wir vielleicht alte Geschichten mit uns herum, können die neuen Erlebnisse nicht schätzen und sie ganz frisch und unvoreingenommen sehen, so wie es Marshall gesagt hat: mit der Freude eines Kindes, das die Enten füttert.

Die 4 Workshoptage werden wir dem Ankommen, dem Abschliessen, dem Innehalten, dem Aus- und Einpacken und dem uns Aufmachen in Richtung unserer ganz eigenen, (wer es mag) göttlichen Bestimmung widmen – und uns dabei von der Gewaltfreien Kommunikation als kraftvollem Werkzeug unterstützen lassen.

Michael Dillo: „Seit ich vor 20 Jahren die Gewaltfreie Kommunikation bei Marshall B. Rosenberg kennengelernt habe, erlebe ich mich wieder und wieder sehr bewusst an diesem Ort. Ich sehe mich am Ufer eines breiten Flusses, mal die Überquerung noch vor mir und mal den Fuss wieder auf festen Grund setzend. Wenn ich heute Menschen einlade, mit mir die Orte ihrer Übergänge zu erforschen und mich anbiete sie zu begleiten, dann nährt, bereichert es uns gleichermassen. „
Michael Kraft: „Mich reizt und freut die Einladung von Michael, diese Erforschungen gemeinsam mit ihm zu begleiten. Die GfK habe ich 2004 kennen und lieben gelernt. In der Rückschau auf meine eigene Biografie leuchten die Momente eines Überganges wie kostbare Perlen hervor. Perlen sind das Ergebnis auch schmerzhafter Prozesse der Austern – so stelle ich mir ihre Entstehung jedenfalls vor.“

Für dieses Seminar haben wir mit einen Ort gefunden, wo das Bild des fliessenden Wassers eine ganz eigene, starke Energie entfaltet: der nahe Vorderrhein, der sich tief in die nacheiszeitlichen Flimser Bergsturzmassen eingegraben hat. Und dazu gibt es in der Mitte dieser Naturkräfte mit der Casa Selva auch noch einen gastlichen Ort, an dem uns ein herzliches, warmes Willkommen erwartet (www.casaselvatrin.ch).

Wie fühlst du dich bei der Vorstellung, vom 23.-26. April nach Trin Digg zu kommen und dort in Verbindung zu dir selbst, zu uns, zu anderen Menschen und zur Natur deine ganz eigenen Übergänge zu erforschen und zu erleben?

Sollte sich diese Idee leicht und freudvoll anfühlen, dich vielleicht auch herausfordern, dann würden wir gerne Verbindung mit dir aufnehmen. Melde dich doch bitte bei uns (Kontaktdaten s. Fusszeile). Gerne besprechen wir alles mit dir, was du wissen möchtest, um dich entscheiden zu können. Wir werden dir bei dieser Gelegenheit auch die Preisliste für die Betten bzw. Zimmer schicken.
Was deinen Beitrag zum Seminar anlangt, so möchten wir gerne anregen, dass jede und jeder Teilnehmende für sich bestimmt, mit welchem Beitrag er oder sie uns Einladende in Arbeit und Leben unterstützen möchte. Dafür werden wir den Workshop mit einem „Geld-Tanz“ abschliessen.

Es wird ein Teil unseres gemeinsamen Weges sein, eigenverantwortlich unsere Gefühle und Bedürfnisse zu erkunden und zu benennen. Aus dieser Selbsterkundung heraus laden wir dazu ein, konkrete Bitten zu formulieren, wie aktuelle Bedürfnisse erfüllt werden können. Dabei ist es klar, dass wir wohl alle weit entfernt sind, perfekt zu sein. Wir sind einfach wandernde Menschen.

In der Casa Selva in Trin-Digg

Kontakt zu Michael Dillo: Frei Räume

Apr
24
Di
6 x 6 – Die besondere GFK-Übungsgruppe @ Akademie Blickwinkel
Apr 24 um 18:30 – 21:00

Die besondere GFK-Übungsgruppe

Sie haben bereits Erfahrungen mit der Gewaltfreien Kommunikation gemacht und möchten jetzt gerne dran bleiben, tiefer einsteigen oder »nur üben«, um …

  • die GFK in Ihrem Alltag sicherer anwenden zu können?
  • herausfordernde Situationen vorzubereiten oder nachzubearbeiten
  • offene Fragen zu klären?
  • gemeinsam mit anderen GFK-Interessierten mehr Spaß und Leichtigkeit in Ihr Leben zu bringen?

Dazu bieten wir Ihnen jetzt die Übungsgruppe 6 x 6 an, in der alles Platz hat, was Sie gerne »giraffisch« vertiefen möchten.

Um Vertrauen und Weiterentwicklung in dieser Übungsgruppe zu fördern, trifft diese sich in derselben Zusammensetzung 6 Mal und ist auf 6 TeilnehmerInnen begrenzt.

 

Weitere Informationen zu unserem 6 x 6 finden Sie auf unserer Webseite.

 

Freundliche Grüße von der

Akademie Blickwinkel

 

 

GFK Vortrag – Wie deine Beziehungen gelingen @ VHS Unterföhring
Apr 24 um 19:30 – 21:00

Einführungsvortrag zur Gewaltfreien Kommunikation.

Oft machen wir den Anderen dafür verantwortlich, dass es uns schlecht geht.

Wir bekommen nicht das, was wir wollen und ziehen uns immer mehr zurück.

Mit dem Anderen stimmt etwas nicht!!!

Warum tut der/die mir das an?

In diesem Vortrag stelle ich die Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation vor,  die uns befähigen aufrichtig zu sein und den anderen zu verstehen.

Anmeldung über die VHS Unterföhring oder einfach vorbei kommen:

http://www.vhs-nord.de/index.php?id=9&kathaupt=11&knr=M1260K&kursname=Gewaltfreie+Kommunikation&#kursheader

Apr
25
Mi
Übungsgruppe 14-tägig in MUC (JO) @ Nachbarschaftsforum
Apr 25 um 19:30 – 21:30

Hallo und herzlich willkommen

Sie haben einen Einführungskurs besucht?
Haben das Buch von Marshall B. Rosenberg gelesen?
Oder interessieren sich nur einfach so für die Gewaltfreie Kommunikation (GFK)?

Und fragen sich vielleicht: Wie setze ich das jetzt im Alltag um?

Dann sind Sie in unserer Übungsgruppe gut aufgehoben.

Wir üben regelmäßig 14-tägig (Auch in den Ferien! Nicht an Feiertagen) in einer offenen Übungsgruppe

Hier

  • vertiefen wir Inhalte aus den Trainings
  • besprechen aktuelle Anliegen der Teilnehmer
  • bekommen ein tieferes Verständnis für die GFK in erweiterten Übungen zu allen vier Schritten der GFK

Diesmal mit:

 

Jens Oßwald

GFK-Trainer und Coach
osswald@jo-komm.de
0171 / 822 43 10

 

 

 

Das nächste mal mit:

Claudia Rappelt

GFK-Trainerin und Coach
mail@cr-coachingundberatung.de
0157/923 08 555

 

 

 

 

Die Übungsgruppe ist eine Offene und bezüglich der Teilnehmerzahl unbegrenzt. Daher ist keine Anmeldung erforderlich.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Themen und Anliegen, die Sie in unseren geschützten Rahmen einbringen können.
Unser größtes Anliegen: Sie bei der Integration der GFK in Ihr Leben und in Ihre Sprache zu unterstützen.

Unser Motto: Mit Sprache bewegen


Hinweis zur Anreise: U3 Petuelring, Ausgang Riesenfeldstraße,  stadtauswärts, links, erster Eingang auf Riesenfeldstraße (Glastüren)
Auch mit dem Auto gut erreichbar (Parkplätze kostenfrei vorhanden)


Hinweis zu Kosten: 10 EUR erbeten

Geschlossene Übungsgruppe (GFK) / 11.04 – 09.05.18 mit Alexio Schulze-Castro @ Alten-und Sevice Zentrum (ASZ) Berg-am-Laim
Apr 25 um 20:00 – 22:00

Geschlossene Übungsgruppe “Gewaltfreie Kommunikation” nach Marshall B. Rosenberg

Alexio Schulze-Castro
Die Übungsgruppe ist für Menschen, die bereits ein Einführungsseminar in Gewaltfreier Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg besucht haben und die Inhalte festigen und verinnerlichen möchten. Die 5 Abende bauen aufeinander auf und beinhalten eine Wiederholung der Inhalte mit anschließenden Übungen. Es ist genug Raum um Fragen zu stellen. Fallarbeit steht hier nicht im Focus. Die Gruppe wird geschlossen angeboten, um eine Kontinuität und damit ein Vorankommen zu gewährleisten. Geleitet wird die Gruppe von Alexio Schulze-Castro

Inhalte:

  • 4 Schritte (Beobachtung vs. Interpretation / Gefühle vs. Gedanken / Bedürfnisse vs. Strategien / Bitten vs. Forderung bzw. Frommer Wunsch)
  • Empathie & Aufrichtigkeit
  • Ärgerprozess
  • 4 Ohren-Modell

Teilnehmer/innen:  mind. 4 / max. 12

Termine: 5 x Mittwoch: 11.04 / 18.04 /25.04 / 02.05 / 09.05.2018

Uhrzeit: 20.00 – 22.00 Uhr

Energieausgleich: € 75 für 5 x 2 Std.

Bitte um Anmeldung über: http://deep-communication.de/anmeldung/form.php

Rückfragen: 089 / 45 45 47 00

Unsere Vereinstermine

Informationen zum jeweiligen Ort der Treffen erfahren Sie per Anfrage unter:
kontakt[ät]gewaltfrei-muenchen.de

Mai
5
Sa
Jahreshauptversammlung/Mitgliederversammlung @ ASZ Maxvorstadt
Mai 5 um 10:00 – 17:00

Save the Date!

Zur jährlichen Mitgliederversammlung lädt der Vorstand herzlich ein. Einladung folgt Ende März/Anfang April 2018.

Mai
17
Do
GFK-Stammtisch @ Weltwirtschaft im EineWeltHaus München
Mai 17 um 18:00 – 23:00

Jede/r der an entspanntem Austausch interessiert ist, ist willkommen. Wir wollen eine gute Zeit miteinander verbringen, Spaß haben und Feiern, Netzwerken und Fragen Raum geben.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die nächsten beiden Termine sind der 21.03.2018 und der 17.05.2018.

Mai
27
So
Offener GFK-Treff @ Münchner Frauenforum
Mai 27 um 18:00 – 20:00

Möchten Sie sich über die Gewaltfreie Kommunikation und verschiedene Angebote in München informieren oder sich mit Gleichgesinnten austauschen?Unser Offener GFK-Treff bietet Ihnen hierzu die Gelegenheit.

Ein Trainer/eine Trainerin aus dem Münchner Netzwerk gestaltet den kostenfreien Abend, zu dem Sie ohne Anmeldung herzlich willkommen sind.

Wann? Jeden letzten Sonntag in ungeraden Monaten von 18.00 – 20.00 Uhr

 

Jul
29
So
Offener GFK-Treff @ Münchner Frauenforum
Jul 29 um 18:00 – 20:00

Möchten Sie sich über die Gewaltfreie Kommunikation und verschiedene Angebote in München informieren oder sich mit Gleichgesinnten austauschen?Unser Offener GFK-Treff bietet Ihnen hierzu die Gelegenheit.

Ein Trainer/eine Trainerin aus dem Münchner Netzwerk gestaltet den kostenfreien Abend, zu dem Sie ohne Anmeldung herzlich willkommen sind.

Wann? Jeden letzten Sonntag in ungeraden Monaten von 18.00 – 20.00 Uhr

 

Sep
30
So
Offener GFK-Treff @ Münchner Frauenforum
Sep 30 um 18:00 – 20:00

Möchten Sie sich über die Gewaltfreie Kommunikation und verschiedene Angebote in München informieren oder sich mit Gleichgesinnten austauschen?Unser Offener GFK-Treff bietet Ihnen hierzu die Gelegenheit.

Ein Trainer/eine Trainerin aus dem Münchner Netzwerk gestaltet den kostenfreien Abend, zu dem Sie ohne Anmeldung herzlich willkommen sind.

Wann? Jeden letzten Sonntag in ungeraden Monaten von 18.00 – 20.00 Uhr

 

Nov
25
So
Offener GFK-Treff @ Münchner Frauenforum
Nov 25 um 18:00 – 20:00

Möchten Sie sich über die Gewaltfreie Kommunikation und verschiedene Angebote in München informieren oder sich mit Gleichgesinnten austauschen?Unser Offener GFK-Treff bietet Ihnen hierzu die Gelegenheit.

Ein Trainer/eine Trainerin aus dem Münchner Netzwerk gestaltet den kostenfreien Abend, zu dem Sie ohne Anmeldung herzlich willkommen sind.

Wann? Jeden letzten Sonntag in ungeraden Monaten von 18.00 – 20.00 Uhr

 

Für spannenden Austausch rund um die GFK geht´s hier zu unserem Forum